Rezept Eier in Knoblauchsauce mit scharfer Paprikapaste

Eier in Knoblauchsauce mit scharfer Paprikapaste: Rezept
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Partyrezepte, Eierspeisen

Pro Portion

Energie: 164 kcal,

Zutaten

Für
8
Portionen
8

Eier (Kl. M)

1-2 Knoblauchzehen

1/8 l Milch

3

El El Sahnequark

2

Tl Tl Weißweinessig

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

200

g g gehäutete, eingelegte rote Paprikaschoten

aus dem Glas

1-2 Msp. Chiliflocken

4

Zweige Petersilie


Zubereitung

  1. 1. Eier hart kochen, abschrecken und in kaltem Wasser auskühlen lassen. Knoblauch pellen und mit Milch, Quark, 1 Tl Essig und 3 El Olivenöl mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 2. Abgetropfte Paprika mit 1 Tl Essig, 1 El Olivenöl und Chiliflocken im Mixer fein pürieren. Salzen.
  3. 3. Eier pellen und an einer Seite mit dem Messer eine glatte Stehfläche ins Eiweiß schneiden. Darauf in eine Form setzen und mit etwas Knoblauchsauce begießen. Die Paprikapaste darauf verteilen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
  4. TIPP: Chiliflocken gibt es bei türkischen Händlern (nach Pulbiber fragen). Ersatz: Cayennepfeffer.