Rezept Eier mit Senfsauce

Rezept: Eier mit Senfsauce
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 730 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
2

Scheiben Scheiben Zwieback

1/4 Tl Chiliflocken, fein

1

Prise Prise Salz

4

Eier (Kl. M)

1

Knoblauchzehe

300

g g frischen jungen Blattspinat

20

g g Butter

1

El El Öl

200

g g Crème fraîche

50

ml ml Schlagsahne

2

El El Senf, grob

Salz

Zubereitung

  1. 2 Scheiben Zwieback grob zerbröckeln, in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Mit 1/4 Tl feinen Chiliflocken und 1 Prise Salz mischen. 4 Eier (Kl. M) in kochendem Wasser 6 bis 7 Minuten wachsweich garen. Inzwischen 1 Knoblauchzehe pellen sowie 300 g frischen jungen Blattspinat waschen und trockenschleudern.
  2. 20 g Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Zwieback zugeben, unter Rühren leicht anrösten und beiseitestellen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch dazupressen und kurz andünsten. 200 g Crème fraîche, 50 ml Schlagsahne und 2 El groben Senf dazugeben, verrühren und aufkochen lassen. Spinat zugeben und in der Sauce zusammenfallen lassen. Mit Salz würzen und auf zwei Teller geben. Die Eier abschrecken, pellen und auf dem Spinat anrichten. Alles mit den Bröseln bestreuen.