Rezept Engadiner Nusstorte

Engadiner Nusstorte: Rezept
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten
Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Backen

Zutaten

Für
8
Personen

Für 16 Stücke:

Teig:

125

g g weiche Butter

100

g g Puderzucker

1

Prise Salz

1

Ei (Kl. M)

2

Tl Tl abgeriebene Orangenschale

250

g g Mehl

Füllung und Deko:

200

g g Marzipan-Rohmasse

100

ml ml Milch

200

g g Walnusskerne

200

g g Puderzucker

4

El El Orangensaft

8

El El Sahne

150

g g Pflaumenmus


Zubereitung

  1. 1. Butter, Zucker, Salz, Ei und Orangenschale glatt rühren. Mehl unterkneten. Teig in Folie wickeln, 1 Std. kalt stellen.
  2. 2. Marzipan in der Milch pürieren. Nüsse hacken. 190 g Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren. Mit Saft und Sahne ablöschen. Kochen, bis der Zucker gelöst ist. Marzipanmilch und Nüsse zufügen. Abkühlen lassen.
  3. 3. Die Hälfte des Teigs auf 28 cm Ø ausrollen, in eine gefettete Tarteform (24 cm Ø) legen. Den Rand seitlich andrücken, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 10 Min. vorbacken (Gas 2, Umluft 6 Min. bei 160 Grad).
  4. 4. Pflaumenmus und Nussmasse nacheinander auf den warmen Boden streichen. Übrigen Teig auf 24 cm Ø rund ausrollen, auflegen. Mehrfach einstechen. 40 Min. (Umluft 30 Min., evtl. abdecken) wie oben backen. Mit 10 g Puderzucker bestäubt servieren.