Rezept Erbsenrisotto mit Gambas

Rezept: Erbsenrisotto mit Gambas
Foto: Julia Hörsch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1058 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Topf Topf Basilikum (Blätter)

1

Biozitrone (Schale und Saft)

Salz

Zucker

12

El El Olivenöl

2

Schalotten

1

Knoblauchzehe

100

g g Parmesan

200

g g Risottoreis

200

ml ml Weißwein

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

700

ml ml heißer Gemüsefond oder -brühe

500

g g geschälte TK-Gambas (aufgetaut)

300

g g TK-Erbsen (aufgetaut)


Zubereitung

  1. Ein paar Basilikumblätter beiseitelegen. Den Rest mit der Hälfte der fein abgeriebenenZitronenschale, 1 Tl -saft, etwas Salz, 1 Prise Zucker und 8 El Öl fein pürieren. Schalotten und Knoblauch pellen, beides fein würfeln. Parmesan fein reiben.
  2. In einem Topf 2 El Öl erhitzen. Die Schalotten darin glasig dünsten. Reis dazugeben und 2 bis 3 Minuten unter Rühren mitdünsten. Wein zugießen und unter Rühren einkochen lassen. Rest Zitronenschale und 2 bis 3 El -saft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker zufügen. Nach und nach den Fond zugießen. Unter Rühren ca. 14 Minuten garen, bis der Reis weich ist, aber noch Biss hat.
  3. Inzwischen Gambas trocken tupfen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und Gambas darin rundherum ca. 3 Minuten braten. Die Erbsen unter das Risotto rühren und weitere 3 Minuten garen, dann Parmesan unterrühren. Risotto auf vorgeheizte Teller verteilen und mit den Gambas anrichten. Mit Basilikumöl beträufelt und mit Basilikumblättern bestreut servieren.