Rezept Erdbeergrütze mit Waldmeistersauce

Erdbeergrütze mit Waldmeistersauce
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 363 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Bund Bund Waldmeister

1

kg kg Erdbeeren

250

ml ml Erdbeersaft (oder Traubensaft)

2

El El Zucker

1

Pk. Pk. Vanille-Puddingpulver zum Kochen

3

El El Erdbeerlikör (oder Orangensaft)

2

El El Limettensaft

600

ml ml Milch

4

El El Waldmeistersirup

2

Eigelb (Kl. M)

Zubereitung

  1. 1. Den Waldmeister Ð am besten über Nacht Ð antrocknen lassen. Für die Grütze 500 g Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Erdbeersaft und Zucker aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Dann fein pürieren und erneut aufkochen. Puddingpulver (bis auf 1 El) und Likör (oder Orangensaft) und Limettensaft glatt rühren, zur kochenden Erdbeermischung geben und kurz aufkochen lassen. Alles in eine Schüssel füllen und im Kühlschrank etwa 1 Stunde abkühlen lassen.
  2. 2. Milch aufkochen und in einen hohen Becher gießen, Waldmeister bis zu den Stielen hineinhängen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein feines Sieb gießen und Waldmeistermilcherneut aufkochen. 1 El Puddingpulver, Waldmeistersirup und die Eigelbemischen, in die kochende Milch rühren und erneut kurz aufkochen lassen.In eine Schüssel füllen und abkühlenlassen, dabei mehrfach umrühren.
  3. 3. 500 g Erdbeeren waschen, putzen, quer in dünne Scheiben schneiden, vorsichtig unter die kalte Grütze mischen. Mit der Waldmeistersauce servieren.