Rezept Erdbeer-Gurken-Salat mit Erbsenflan

Rezept: Erdbeer-Gurken-Salat mit Erbsenflan
Foto: Janne Peters
Fertig in 50 Minuten

Pro Portion

Energie: 420 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Frühlingszwiebeln

El El weiche Butter

Blätter von 5 Stielen Minze

Biozitrone

g g TK-Erbsen, aufgetaut

rote Chili, entkernt und fein gehackt

ml ml Sahne

Eier (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

g g Ingwer

Saft von 1 Orange

Tl Tl Ahornsirup

El El Olivenöl

g g kleine Erdbeeren

1/2 Biogurke

außerdem:

Soufflé-Förmchen à 9 cm ø


Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und 2/3 der Zwiebeln in 1 El Butter glasig dünsten. Minze grob schneiden. Schale der Zitrone fein abreiben.
  2. Ofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Erbsen, gedünstete Frühlingszwiebeln, Chili, Minze und 75 ml Sahne fein pürieren und nach Belieben durch ein feines Sieb streichen. Rest Sahne, Eier, Eigelb und Zitronenschale verquirlen, unter die Erbsenmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Förmchen ausbuttern. Masse darauf verteilen. In eine Auflaufform oder in die Fettpfanne des Ofens setzen. Kochendes Wasser angießen, bis die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten garen.
  3. Inzwischen Ingwer schälen und fein reiben. 1/2 Zitrone auspressen, mit Orangensaft, Ingwer, etwas Salz, Ahornsirup und Olivenöl verquirlen. Die restlichen Frühlingszwiebeln unterrühren.
  4. Die Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren. Die Gurke längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Gurkenfruchtfleisch klein würfeln. Danach beides mit der Vinaigrette mischen.
  5. Erbsenflans mit einem scharfen Messer vorsichtig vom Förmchenrand lösen und auf Teller stürzen. Mit Salat servieren.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen