Rezept Erdnussheidesand

Rezept: Erdnussheidesand
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 30 Minuten Plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 45 kcal,

Zutaten

Für
50
Stück
250

g g Butter

100

g g Studentenfutter

400

g g Mehl

Salz

100

g g Puderzucker

100

g g Erdnussbutter (ohne Stückchen)

1

Eiweiß

100

g g Rohrzucker


Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter in einem Topf aufschäumen und leicht bräunen lassen. Anschließend wieder fest werden lassen. Studentenfutter fein hacken. Mit Mehl und einer Prise Salz mischen. Butter und Puderzucker mit Quirlen cremig weiß aufschlagen. Erdnussbutter und Mehlmischung unterrühren. Teig in 4 Teile teilen und Rollen mit ca. 3,5 cm Durchmesser herstellen. Dann in Folie wickeln und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  2. Die Rollen dünn mit Eiweiß einpinseln und in Zucker auf einem Teller wälzen. Dann in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Nacheinander im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 12-15 Minuten goldbraun backen.