Rezept Erdnuss-Karamell-Cookies

Rezept: Erdnuss-Karamell-Cookies
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 45 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 80 kcal,

Zutaten

Für
50
Stück

g g Mehl

1 1/2 El Kakaopulver

Salz

1/2 Tl Natron

g g Zartbitterschokolade

g g Vollmilchschokolade

g g geröstete, gesalzene Erdnüsse

g g harte Karamellbonbons, z.B. Werther`s Original

g g weiche Butter

g g brauner Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Ei (Kl. M)


Zubereitung

  1. Mehl mit Kakaopulver, 1/4 Tl Salz und Natron mischen. Zartbitter- und Vollmilchschokolade, Erdnüsse und Bonbons grob hacken und miteinander vermengen.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter mit braunem Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers ca. 8 Minuten sehr cremig-weiß aufschlagen. Ei gut unterrühren. Mehlmischung unterrühren, dann 300 g von den gehackten Zutaten unterrühren. Mit zwei Teelöffeln von der Teigmasse kirschgroße Häufchen abstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Dabei mindestens 5 cm Abstand zwischen den Teighäufchen lassen. Cookies mit den restlichen gehackten Zutaten bestreuen.
  3. Cookies bei Ober-/Unterhitze nacheinander auf der zweiten Schiene von unten, bei Umluft alle Bleche gleichzeitig 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  4. Tipp: Luftdicht in Dosen zwischen Pergamentpapier geschichtet, kühl und trocken gelagert ca. 4 Wochen haltbar.