Rezept Fondue Bourguignonne

Rezept: Fondue Bourguignonne
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 438 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
1200

g g Filet vom Rind, Kalb, Schwein und Hähnchen

75

g g Kokosfett (z.B. Palmin)

Fonduetopf, Fonduegabeln, Spiritus für das Rechaud


Zubereitung

  1. Fleischsorten getrennt voneinander ca. 3 cm groß würfeln und auf Teller oder Schälchen geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.
  2. Fleisch 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. Kokosfett im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Wenn sich beim Eintauchen eines Holzspießes Bläschen daran bilden, ist es heiß genug.
  3. Inzwischen Rechaud mit Spiritus befüllen. Mit einem Stabfeuerzeug anzünden (alternativ einen Holzspieß an der Spitze anzünden und den Spiritus damit entfachen). Fonduetopf aufsetzen.
  4. Fleisch auf Fonduegabeln spießen und 1-2 Minuten im Fett garen, danach gut abtropfen lassen. Damit das Fett nicht zu sehr abkühlt, nicht zu viele Gabeln auf einmal hineinhalten.
  5. Tipp: Für alle Fälle ein Teesieb aus Metall bereitstellen, mit dem man verlorene Fleischstückchen herausfischen kann.