Rezept Frischkäse-Törtchen mit Eierlikör und Erdbeeren

Rezept: Frischkäse-Törtchen mit Eierlikör und Erdbeeren
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Marinier- und Kühlzeit
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen, Käse

Pro Portion

Energie: 427 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
90

g g Butter

200

g g Chocolote Chip Cookies

2

Blatt weiße Gelatine

2

unbehandelte Orangen

150

g g Magerquark

150

g g Doppelrahm-Frischkäse

120

ml ml Eierlikör

100

g g Puderzucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

125

ml ml Sahne

300

g g Erdbeeren

Zubereitung

  1. 1. Butter zerlassen, Kekse zerbröseln und mit der Butter verkneten. 8 Tassen à 150 ml Inhalt mit Folie auslegen. Keksmasse auf den Boden und an die Ränder der Tassen drücken. Masse 1 Stunde kühlen.
  2. 2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangen heiß abspülen. Von 1/4 Orange die Schale dünn abschälen, beiseite stellen, übrige Schale der Orange abreiben. Beide Früchte halbieren und auspressen. 8 El Orangensaft, Quark, Frischkäse, abgeriebene Schale, 100 ml Eierlikör, 40 g Puderzucker und Vanillezucker verrühren. 2 El Orangensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter den Quark rühren und etwa 20 Minuten kalt stellen.
  3. 3. Sahne steif schlagen, unter die halbfeste Quarkcreme heben. Masse in die Tassen füllen und mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
  4. 4. Abgeschälte Orangenschale in feine Streifen schneiden, mit 50 g Puderzucker und übrigen 6 El Orangensaft 2 Minuten köcheln lassen. Die Orangenstreifen abgießen und beiseite stellen, den Sud auffangen und abkühlen lassen.
  5. 5. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren, Orangensud untermischen und mindestens 30 Minuten marinieren. Törtchen aus den Tassen heben, Folie abziehen. Törtchen auf Tellern anrichten. Mit übrigem Eierlikör beträufeln und mit den Erdbeeren und Orangenschalenstreifen anrichten.