Rezept Früchtekuchen mit Macadamianüssen

Rezept: Früchtekuchen mit Macadamianüssen
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Plus Backzeit

Pro Portion

Energie: 529 kcal,

Zutaten

Für
14
Personen
50

g g Ingwer in Sirup (Ingwerpflaumen)

75

g g getrocknete Ananas

75

g g geröstete, gesalzene Macadamianüsse

300

g g Butter, zimmerwarm

175

g g Zucker

300

g g Mehl

1

El El Backpulver

3

Eier (Kl. L)

75

g g kandierte Kirschen

50

g g Orangeat

50

g g Sultaninen

50

g g Kokosraspel

350

g g Puderzucker

5-6 El Orangensaft

Backpapier


Zubereitung

  1. 1. Eine Kastenform (Inhalt etwa 1,5 l) einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Ingwerpflaumen, Ananas und Macadamianüsse grob hacken.
  2. 2. 225 g Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts weißschaumig schlagen. Mehl und Backpulver sieben. Eier nacheinander mit jeweils 2 El Mehl unterschlagen. Restliches Mehl mit einem Spatel unterziehen. Ingwer, Ananas, Nüsse, Kirschen, Orangeat, Sultaninen, Kokosraspel und 4 El Ingwersirup untermischen. Teig in die Form füllen.
  3. 3. Kuchen im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 175 Grad ca 75 Minuten (Umluft bei 160 Grad ca 70 Minuten) backen. Kuchen nach ca. 35 Minuten herausnehmen und ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Herauslösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Kastenform über die Längsseite mit Backpapier so auslegen, dass das Papier jeweils 3-5 cm über die Form ragt. Kuchenoberfläche gerade abschneiden, den Kuchen zurück in die Form stellen.
  4. 4. Restliche Butter schmelzen. Puderzucker dazusieben. Mit Orangensaft und 4-5 El Ingwersirup glatt rühren. Auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen. Den Kuchen behutsam mit dem Papier aus der Form ziehen und in Scheiben schneiden.