Rezept Garnelen-Eintopf mit Chorizo und Safran

Rezept: Garnelen-Eintopf mit Chorizo und Safran
Foto: Wolfgag Schardt
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 544 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

g g Garnelen mit Kopf und Schale

g g Chorizowurst am Stück (alternativ pikante Salami)

El El Olivenöl

g g Suppengrün, fein gewürfelt

Döschen Döschen Safranfäden (1 g)

ml ml Weißwein

l l Fischfond, Geflügel- oder Gemüsebrühe

rote Zwiebeln (ca. 250 g)

rote Paprikaschoten

Knoblauchzehe

g g Risottoreis

Salz

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Garnelen von Kopf und Schale befreien. An der Rückenlinie aufschneiden, den schwarzen Darm entfernen. Schalen und Köpfe kalt abspülen. Das Wurstende (oder ca. 25 g) der Chorizo grob würfeln. Mit Köpfen und Schalen in einem Topf in 3 El Öl anbraten. Suppengrün und Safran zugeben. Mit 150 ml Wein und Brühe ablöschen. Alles etwa 30 Minuten auf etwa 1,3 l einkochen lassen. Garnelenfond durch ein feines Sieb gießen.
  2. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.Paprika vierteln, entkernen und mit dem Sparschäler die Haut abschälen. Paprika in Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden. Alles mit Reis im übrigen Öl andünsten. Übrigen Wein und Garnelenfond zugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und etwa 15Ð20 Minuten köcheln lassen.
  3. Übrige Chorizo würfeln. Petersilie hacken. Garnelen klein schneiden. Alles zur Suppe geben und noch mal aufkochen lassen. Mit geröstetem Roggenbrot servieren.