Rezept Gebackene Rote Bete mit Granatapfel-Dressing

Rezept: Gebackene Rote Bete mit Granatapfel-Dressing
Foto: Anke Schütz
Fertig in 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 232 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
4

Knollen Knollen Rote Bete (à 150 g)

Salz

1

Tl Tl Pul Biber (Paprikagewürz, im türkischen Lebensmittelgeschäft)

2

Granatapfel

1

Biolimette

1

Bund Bund Minze

2

El El Honig

2

El El Olivenöl

4

Ziegenfrischkäsetaler (à 40 g )

5

Bögen Bögen Backpapier (40 x 40 cm)


Zubereitung

  1. Rote Bete schälen, Knollen achteln und jeweils auf die Mitte eines Backpapierbogens geben. Mit Salz und 1/2 Tl Pul Biber würzen. Backpapier nach oben einschlagen aber noch nicht verschließen.
  2. 1 Granatapfel und Limette halbieren und auspressen. Vom zweiten Granatapfel die Kerne herauslösen und beiseite stellen.
  3. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Minze von den Stielen zupfen, 4 Blätter beiseite legen. Restliche Minzblätter fein schneiden. Mit Granatapfel- und Limettensaft, Honig, Olivenöl, Salz und 1/2 Tl Pul Biber verrühren. Das Dressing jeweils über die Rote Bete geben und das Backpapier darüber zusammendrehen. Die Päckchen auf ein Blech mit Backpapier legen und auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen.
  4. Die Ziegenkäsetaler mit Minzblättchen belegen. Rote Bete mit Granatapfelkernen und Ziegenfrischkäse servieren.