Rezept Gedünstete Pfirsiche mit Lorbeer und Minze

Rezept: Gedünstete Pfirsiche mit Lorbeer und Minze
Foto: Tanya Zouev
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit
Dieses Rezept ist Gewürze, Obst

Pro Portion

Energie: 104 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen

mittelgroße frische Pfirsiche

Vanilleschote

ml ml trockener Weißwein

ml ml Wermut, z.B. Noilly Prat

g g Zucker

frische Lorbeerblätter (alternativ getrocknete)

Schale und Saft einer Biozitrone

Stiele Stiele Minze


Zubereitung

  1. Die Haut der Pfirsiche am Stielansatz mit einem spitzen Messer kreuzweise einritzen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Wein, Wermut, Zucker, Vanillemark und -schote, Lorbeer, Zitronensaft und -schale in einen mittelgroßen Topf geben (die Pfirsiche müssen hineinpassen). Zum Kochen bringen.
  2. Pfirsiche in den Topf geben (sie müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein, sonst noch etwas Wasser zufügen). Im geschlossenen Topf ca. 7-10 Minuten kochen lassen, bis die Pfirsiche weich sind.
  3. Pfirsiche herausnehmen. Haut abziehen. Lorbeerwein auf etwa die Hälfte (250ml) sirupartig einkochen lassen. Lorbeer und Zitronenschale entfernen. Pfirsiche im Sirup abkühlen lassen, Minze dazugeben.
  4. Pfirsiche in Schälchen mit jeweils etwas Sirup anrichten. TIPP: Dazu passt Vanilleeis, Quark, Joghurt oder Mascarpone. Nach Belieben gehackte Mandeln oder Pistazien darüberstreuen.