Rezept Geflügelfond

Rezept: Geflügelfond
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 25 Minuten Plus Kochzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Partyrezepte, Fondue

Zutaten

Für
6
Personen
1

Bund Bund Suppengrün

1

Poularde ca. 1,5 kg (Brüste vom Händler auslösen lassen)

5

weiße Pfefferkörner

2

Lorbeerblätter

Salz

4

Wacholderbeeren

30

g g frische Ingwerwurzel

2

Stengel Zitronengras

2

Zitronenblätter (Kaffirlimetten)

3

Knoblauchzehen


Zubereitung

  1. Suppengrün waschen, putzen und schälen, in grobe Würfel schneiden.
  2. Suppengrün mit den Poularden - die Brüste für das Fondue verwenden - Pfeffer, Lorbeer, Salz und Wocholder in einen Topf geben und mit 3 Liter kaltem Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen und ca. 60 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Schaum und das Fett auf dem Fond mit einer Schöpfkelle ab und zu abschöpfen.
  3. Nach Ende der Kochzeit den Fond durch ein feines Sieb in einen anderen Topf gießen.
  4. Ingwer, Zitronengras, Zitronenblätter und Knoblauchzehen in den Fond geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Der fertige Fond wird zum Garen von Fisch (siehe Rezept: Seafood) , Fleisch (siehe Rezept: Fleisch), Gemüse (siehe Rezept: Gemüse) gebraucht.