Rezept Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit Feigen, Zwiebeln und Sherry-Orangen-Sauce

Rezept: Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit Feigen, Zwiebeln und Sherry-Orangen-Sauce
Foto: Janne Peters
Fertig in 30 Minuten
Dieses Rezept ist fettarm, schnell, Geflügel

Pro Portion

Energie: 369 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
400

g g rote Zwiebeln

1

unbehandelte Orange

450

ml ml Geflügelbrühe

4

Hähnchenbrustfilets à 175 g

60

g g getrocknete Feigen

25

g g Ingwer

Salz

1

El El Koriandersaat, grob zerstoßen

3

El El Öl

1

kleiner Lorbeerzweig

100

ml ml trockener Sherry

1

Tl Tl Zimt

2

El El Orangenmarmelade

7

frische Feigen

Holzspieße


Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und längs vierteln. Eine Orangenhälfte in dünne Scheiben schneiden, den Rest entsaften. Alles mit 200 ml Brühe in einer Pfanne ca. 10 Minuten schmoren lassen.
  2. In jede Hähnchenbrust seitlich eine Tasche schneiden. Getrocknete Feigen halbieren. Ingwer schälen, hacken, mit den Feigen in die Taschen füllen und diese mit Holzspießen verschließen. Hähnchen mit Salz und Koriander würzen. Hähnchen im heißen Öl bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Lorbeer zu den Zwiebeln geben und ca. weitere 10 Minuten schmoren.
  3. Sherry, übrige Brühe, Zimt, Marmelade und Salz in einem Topf ca. 8 Minuten kräftig einkochen lassen. Frische Feigen längs vierteln und 5 Minuten mitgaren. Hähnchen herausnehmen und aufschneiden. Mit Orangen-Zwiebel-Mischung und Sherrysauce anrichten.