Rezept Glasnudeln mit Huhn und Minze

Glasnudeln mit Huhn und Minze: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde
Dieses Rezept ist Geflügel, Gemüse, Nudeln

Zutaten

Für
4
Personen
4

Kaffirlimettenblätter (Asienladen)

Salz

3

El El Sesamöl

2

Hähnchenbrustfilets à 175 g

150

g g Glasnudeln

2

Peperoni

75

g g Schalotten

40

g g Ingwer, geschält

1

Knoblauchzehe, geschält

3

Limetten

2

El El brauner Zucker

2

Stiele Stiele Minze

3-4 Stiele Basilikum

1/2 Bund Koriander

75

g g Frühlingszwiebeln

1

Minisalatgurke

50

g g geröstete Erdnüsse, gehackt


Zubereitung

  1. 1. 700 ml Wasser mit Kaffirblättern, 1 Tl Salz, 1 El Öl und Hähnchenfilets ca. 12 Minuten garen. Filets in Stücke zupfen. Glasnudeln nach Anleitung garen, kalt abspülen, abtropfen lassen.
  2. 2. Peperoni in feine Streifen, Schalotten in Spalten schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken. Alles in übrigem Öl andünsten. 3 El Limettensaft auspressen und mit dem zucker dazugeben. Salzen, abkühlen lassen. Minze-, Basilikum- und Korianderblätter abzupfen. Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden und 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. 3. Alle Zutaten mit der Ingwervinaigrette mischen und die Erdnüsse vor dem Essen darüberstreuen. Übrige Limetten halbieren und dazulegen.