Rezept Goldflitter-Madeleines

Rezept: Goldflitter-Madeleines
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 45 Minuten plus Kühl, Back- und Trockenzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 182 kcal,

Zutaten

Für
12
Stück
100

g g Butter

50

g g Mehl

50

g g gemahlene Mandeln

1

Tl Tl Backpulver

Salz

2

Eier (Kl. M)

180

g g Puderzucker

Mark von 0,5 Vanilleschote

Schale und Saft von 1 Bioorange

3

Tl Tl Orangenlikör (z.B. Cointreau)

ca. 2 Blätter Blattgold (z.B. über www.pati-versand.de)

außerdem: 12er antihaftbeschichtetes


Zubereitung

  1. Butter schmelzen und bräunen lassen. Durch ein feines, mit Küchenkrepp ausgelegtes Sieb in ein Schüsselchen umgießen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Mehl mit Mandeln, Backpulver und einerkräftigen Prise Salz mischen. Eier mit demHandmixer schaumig quirlen. Dabei 80 gPuderzucker einrieseln lassen. 5 Minutendickcremig verquirlen. Vanillemark und feinabgeriebene Orangenschale unterrühren.
  3. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Mehlmischung unter die Eimasse heben, Butter unterrühren. Teig 15 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Mulden des Blechs gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Das überschüssige Mehl abklopfen.
  4. Teig auf Mulden verteilen. Die Madeleines 15 bis 17 Min. auf der 2. Schiene von untengoldbraun backen. Warm aus der Form lösen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  5. Rest Puderzucker mit 5 Tl Orangensaft und Likör zum Guss verrühren. Madeleines mit der geriffelten Seite bis zur Hälfte in den Guss tunken. Auf einem Gitter trocknen lassen. Blattgoldstückchen auf dem Guss verteilen, mit einem Pinsel glatt streichen.
  6. Tipp: Luftdicht verpackt und kühl gelagert 5 bis 6 Tage haltbar.