Rezept Gratinierte Kartoffeln mit Weisswein

Rezept: Gratinierte Kartoffeln mit Weisswein
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 35 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Partyrezepte, Beilage, Kartoffeln

Pro Portion

Energie: 222 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
1.75

kg kg mittelgroße, fest kochende Kartoffeln, z. B.

Linda

2

Lorbeerblätter

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

5

El El Olivenöl

200

ml ml trockener Weißwein

1

El El Fenchelsamen

1

Bund Bund frischer Majoran

150

g g getrocknete Tomaten in Öl

2

Knoblauchzehen

75

g g Pinienkerne


Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln gründlich abbürsten, putzen und halbieren. Lorbeer zerbrechen. Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Öl und Lorbeer mischen, mit den Schnittflächen nach unten auf ein Blech legen. Wein zugießen. Kartoffeln im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten bei 180 Grad backen (Umluft 140 Grad, bei 40 Minuten).
  2. 2. Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Majoran abspülen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Majoran grob hacken.
  3. 3. Tomaten abtropfen lassen und Öl auffangen. Tomaten in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, hacken und in 3 El heißem Tomatenöl goldgelb braten. Pinienkerne, Fenchelsamen, Majoran und Tomaten zugeben.
  4. 4. Kartoffeln auf dem Blech wenden. Tomaten-Kräuter-Mischung darauf verteilen. Alles bei gleicher Temperatur ca. weitere 15 Minuten gratinieren. Direkt aus dem Backofen anrichten.