Rezept Grünspargel-Flatbread

Rezept: Grünspargel-Flatbread
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde Plus Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 850 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g backstarkes Mehl (Type 550)

Salz

2

Tl Tl Trockenhefe

250

g g Büffelmozzarella

fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

50

g g Bacon oder durchwachsener Speck in dünnen Scheiben

3

Knoblauchzehen

3

Zweige Thymian

60

g g Parmesan

500

g g grüner Spargel, möglichst dicke Stangen

schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

2

El El gutes Olivenöl


Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, 2 Tl Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Mit 450 ml lauwarmem Wasser mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem sauberen Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort 90 Minuten gehen lassen.
  2. Mozzarella in kleine Stücke zupfen, mitZitronenschale mischen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Speck in 2 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden. Zarte Thymiantriebe vom Stiel lösen und grob zerzupfen. Parmesan fein reiben. Vom Spargel die eventuell holzigenEnden abschneiden und Spargel mit einem Sparschäler der Länge nach in Streifen schneiden.
  3. Ofen auf 250 Grad (Umluft 230 Grad) vorheizen. Blech in den Ofen stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, halbieren und beide Teigportionen von Hand je auf einem BogenBackpapier zu einem ca. 1 cm dicken Fladen formen. Mozzarella, Speck, Knoblauch und Thymian darauf verteilen. Zum Schluss Spargelstreifen darüber verteilen und salzen und pfeffern. Mit Parmesan bestreuen.
  4. Flatbread mit Backpapier auf das heiße Blech ziehen und nacheinander (bei Umluft gleichzeitig) auf der untersten Schiene 15 bis 18 Minuten goldbraun backen. Mit etwas Öl beträufelt servieren.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen