Rezept Hackbällchen in scharfer Tomatensauce

Rezept: Hackbällchen in scharfer Tomatensauce
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 648 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
200

g g Rinder- oder Lammhack

1

Ei (Kl. M)

40

g g Magerquark

4

El El fein geschnittene Minzblätter

3

El El Semmelbrösel

2

fein gehackte Knoblauchzehen

0.5

Tl Tl Zimtpulver

1/4 Tl Cumin (Kreuzkümmel), gemahlen

Salz

2

El El Öl

3

El El mildes Ajvar (Paprikamus)

150

g g abgetropfte Kichererbsen (Dose)

400

g g geschälte Tomaten mit Flüssigkeit (Dose)

2

Tl Tl Harissa (scharfe orient. Würzpaste)

Salz

150

g g griechischer Joghurt (10 % Fett)

Fladenbrot


Zubereitung

  1. 200 g Rinder- oder Lammhack, 1 Ei (Kl. M), 40 g Magerquark, 2 El fein geschnittene Minzblätter, 3 El Semmelbrösel und 2 fein gehackte Knoblauchzehen in eine Schüssel geben. Alles vermengen und mit 1/2 Tl Zimtpulver, 1/4 Tl gemahlenem Cumin (Kreuzkümmel) und Salz würzen. Aus der Masse ca. 20 kirschgroße Bällchen formen. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
  2. Hackbällchen rundherum scharf anbraten. 3 El mildes Ajvar (Paprikamus), 150 g abgetropfte Kichererbsen (Dose) und 400 g geschälte Tomaten mit Flüssigkeit (Dose) zugeben. Tomaten mit einem Kochlöffel etwas zerdrücken. Mit 2-3 Tl Harissa (scharfe orient. Würzpaste) und Salz abschmecken, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen 150 g griechischen Joghurt (10 % Fett) mit 2 El fein geschnittenen Minzblättern glatt rühren und mit Salz würzen. Hackbällchen mit Joghurt und Fladenbrot servieren.
Tipp Noch mehr tolle Rezepte mit Tomaten finden Sie hier.