Rezept Hackfleisch-Topinambur-Gratin mit Parmesan

Rezept: Hackfleisch-Topinambur-Gratin mit Parmesan
Foto: Anke Politt
Fertig in 50 Minuten Plus Gar- und Backzeit

Pro Portion

Energie: 832 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Topinamburknollen

g g Kartoffeln

El El Zitronensaft

Salz

El El Butter

g g Parmesan, frisch gerieben

g g gemischtes Hackfleisch

El El Distelöl

ml ml Rinderbrühe

g g getrocknete Steinpilze

Zwiebeln, fein gewürfelt

Knoblauchzehen, fein gewürfelt

Stiele Stiele Thymian

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

El El Semmelbrösel

außerdem: 4 ofenfeste Portionsförmchen


Zubereitung

  1. Topinamburknollen und Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit Wasser bedecken. Zitronensaft zufügen, leicht salzen. Gemüse ca. 25 Minuten leise köchelnd garen, Flüssigkeit abgießen, dabei etwas Kochfond auffangen. 1 El Butter zum Gemüse geben, alles mit dem Mixstab fein pürieren, evtl. etwas Kochfond zugeben. 30 g Parmesan unterrühren, Püree abschmecken.
  2. Hack in 3 El Öl scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Brühe in einem Topf aufkochen, Pilze zufügen, vom Herd ziehen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Brühe durch ein Sieb geben, Pilze fein hacken und zurück in die Brühe geben. Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit 1 El Öl im Bratsatz des Hackfleischs anbraten, Hack zugeben und Brühe angießen. Brühe vollständig einkochen lassen. Blättchen von 3 Stielen Thymian unter das Hack heben, würzen.
  3. Ofen auf 230 Grad Oberhitze vorheizen. Förmchen fetten, Hackmasse hineingeben. Püree darauf verteilen und glatt streichen. Mit Semmelbröseln und restlichem Parmesan bestreuen. 2 El Butter in Flöckchen darauf verteilen. Gratin ca. 5 Minuten auf der obersten Schiene goldgelb überbacken. Restliche Thymianblättchen darüberstreuen und weitere 2 Minuten backen. Gratin aus dem Ofen nehmen und servieren.