Rezept Hähnchengeschnetzeltes mit Senfrahm und Spätzle

Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Senfrahm und Spätzle
Foto: Anke Politt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Geflügel, Nudeln

Pro Portion

Energie: 728 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
300

g g Hähnchenbrustfilet

1

Stange Lauch

2

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

225

ml ml Gemüsebrühe

1

El El Zitronensaft

100

ml ml Sahne

1

Lorbeerblatt

1

El El Butter

300

g g frische Spätzle

1

El El körniger Senf

1

El El frische Estragonblättchen


Zubereitung

  1. 300 g Hähnchenbrustfilet quer in 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Stange Lauch putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze 5 - 6 Minuten rundum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. Lauch im Bratfett 1 - 2 Minuten glasig dünsten, dann 225 ml Gemüsebrühe zugießen. 1 El Zitronensaft, 100 ml Sahne und 1 Lorbeerblatt zugeben. Alles kurz aufkochen und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Währenddessen in einer zweiten Pfanne 1 El Butter erhitzen und darin 300 g frische Spätzle (aus dem Kühlregal) 2 Minuten unter Rühren erwärmen. Hähnchenstreifen mit dem Fleischsaft zur Sauce geben, weitere 2 Minuten köcheln lassen. 1 El körnigen Senf unter die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchengeschnetzeltes mit 1 El frischen Estragonblättchen bestreuen und mit den Spätzle servieren.