Rezept Himbeerbaiser-Betthupferl

Rezept: Himbeerbaiser-Betthupferl
Foto: Stefan Thurman
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Nachspeisen, Obst

Pro Portion

Energie: 230 kcal,

Zutaten

Für
0
Personen

Für 18 Stück:

Eiweiß ( Kl. M )

Salz

Tl Tl Zitronensaft

g g Zucker

Tl Tl Speisestärke

El El Puderzucker

g g Himbeeren

g g Vanille-Saucenpulver ( zum Kaltanrühren )

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

El El gehackte Pistazien


Zubereitung

  1. 1. Eiweiß, 1 Prise Salz und Zitronensaft über einem heißen Wasserbad steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Schlagen, bis die Masse lauwarm und der Zucker gelöst ist. Vom Wasserbad nehmen und kaltschlagen. Stärke und 1 El Puderzucker unterheben. Masse zu 18 Blüten auf ein Blech mit Backpapier spritzen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei Umluft 80 Grad (Ober- und Unterhitze 100 Grad) 2-3 Stunden backen. Ofen einen Spaltbreit geöffnet lassen.
  2. 2. 100 g Himbeeren und 2 El Puderzucker fein pürieren, durch ein Sieb streichen. Püree und Saucenpulver gut verrühren. Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unter die Himbeermasse heben. Kurz vor dem Servieren auf die Törtchen geben. Mit Himbeeren, Pistazien und 1 El Puderzucker garnieren.