Rezept Hummer mit Pommes

Rezept: Hummer mit Pommes
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Pro Portion

Energie: 1054 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen

1/2 Bund glatte Petersilie

125

g g Brunnenkresse

200

g g Schmand

200

g g Crème fraîche

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

fein abgeriebene Schale von 1 Biolimette

fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

Fleur de Sel

3

Hummer à 600 g, vom Fischhändler gekocht

1.5

kg kg große, festkochende Kartoffeln

ca. 2 l Frittieröl

200

ml ml Weißwein

Außerdem:

eventuell Fritteuse


Zubereitung

  1. Die Petersilien- und Brunnenkresseblätter von den Stielen zupfen, dabei je 5 Stiele mit Blättern übrig lassen. Die Kräuter ca. 30 Sekunden in kochendem Wasser angaren, sofort auf ein Sieb gießen und in Eiswasser abschrecken. Blätter gut ausdrücken und klein hacken. Mit Schmand und Crème fraîche mischen und mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann je 1 Tl Limetten- und Zitronenschale mit 25 g Fleur de Sel mischen.
  2. Scheren des Hummers abdrehen. Seitlich mit einem schweren Messer anschlagen, sodass das Scherenfleisch bei Tisch leicht zu lösen ist. Die Hummergelenke mit einem schweren Messer aufschlagen. Das Fleisch am besten gleich selber naschen, da es bei Tisch schwer aus der Schale zu lösen ist. Die Hummerschwänze vom Körper drehen und mit einem schweren Messer der Länge nach samt Schale halbieren, entdarmen und eventuell kurz kalt abwaschen. Fleisch in der Schale belassen.
  3. Kartoffeln schälen und trocken tupfen. Längs in 5 mm breite Stifte schneiden. Das Frittieröl in einer Fritteuse oder einem großen Topf auf 130 Grad erhitzen. Dann die Kartoffelstifte portionsweise jeweils ca. 3 Minuten farblos im heißen Fett vorgaren, bis sie weich sind. Anschließend mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Wein mit 1,25 l Wasser, der restlichen Petersilie und nicht zu wenig Meersalz zum Simmern bringen. Frittieröl auf 180 Grad erhitzen, Pommes darin portionsweise ca. 5 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Hummerteile in den Weinsud geben und 2 - 3 Minuten darin erhitzen. Dann abtropfen lassen, auf vorgewärmten Tellern mit Pommes anrichten und mit Brunnenkresse dekorieren. Die Pommes mit Zitrussalz bestreuen. Dazu Kräuterdip reichen.