Rezept Indisches Dal mit Garnelen

Rezept: Indisches Dal mit Garnelen
Foto: Anke Politt
Fertig in 30 Minuten

Pro Portion

Energie: 980 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen

1/4 Fladenbrot

El El Olivenöl

Meersalz

schwarzer Pfeffer

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Ingwer

El El Öl

g g rote Linsen

El El Kreuzkümmelsaat

1/2 Tl Kurkumapulver

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Orangensaft

Knoblauchzehen

Saft und abgeriebener Schale von 1/2 Biolimette

El El Öl

geschälte Garnelen

ml ml Kokosmilch

El El Öl

ml ml Kokosmilch

El El Schwarzkümmel


Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 1/4 Fladenbrot in dünne Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit 2 El Olivenöl beträufeln. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten rösten. Inzwischen 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen und 50 g Ingwer schälen. Alles fein würfeln und in 2 El Öl andünsten. 200 g rote Linsen, 1 El Kreuzkümmelsaat und 1/2 Tl Kurkumapulver zugeben, kurz mitrösten. Mit 500 ml Gemüsebrühe und 250 ml Orangensaft ablöschen. Zugedeckt 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Inzwischen 1 Knoblauchzehe pellen, fein hacken und mit Saft und abgeriebener Schale von 1/2 Biolimette sowie 4 El Öl mischen. 6 geschälte Garnelen darin marinieren. Linsen mit 350 ml Kokosmilch pürieren und salzen. Warm halten. Je 3 Garnelen aufspießen und in 2 El Öl von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Parallel 50 ml Kokosmilch erwärmen und schaumig schlagen. Suppe mit Kokosschaum und Spieß anrichten. Mit 1 El Schwarzkümmel bestreut servieren. Dazu das Brot reichen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen