Rezept Ingwer-Crème-Brûlée

Rezept: Ingwer-Crème-Brûlée
Foto: Thorsten Suedfels
Unter der Karamellkruste trifft man bei der Ingwer-Crème-brûlée auf eine würzige Vanillecreme.
Fertig in 25 Minuten plus Gar- und Kühlzeit

Pro Portion

Energie: 423 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kleines Stück kleines Stück Ingwer à ca. 4cm Länge

1

Vanilleschote

300

g g Sahne

100

g g Vollmilch

5

cm am Stück cm am Stück abgeschälte Bioorangenschale

6

Eigelb (Kl. M)

2

El El Zucker

2 - 3 El feiner Rohrzucker

Außerdem:

4

flache, ofenfeste flache, ofenfeste Schale à ca. 12cm Durchmesser

Mini-Bunsenbrenner

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein hacken. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Sahne mit Ingwer, Vanillemark, Milch und Orangenschale in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 120 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). Eigelb und 2 El Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Die heiße Ingwer-Sahne durch ein feines Sieb hinzugießen, dabei den Rückstand im Sieb gut ausdrücken. Die Eigelbmischung gleichmäßig auf die Schalen verteilen.
  3. Die Schalen in die Fettpfanne des Ofens stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu zwei Drittel im Wasser stehen. Die Creme etwa 40 Minuten auf der untersten Schiene garen, bis die Masse durchgestockt ist. Die Förmchen aus dem Wasser nehmen und die Creme abkühlen lassen. Danach abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  4. Den Rohrohrzucker gleichmäßig auf die Creme streuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren (alternativ unter dem Grill des Backofens, dann aber sehr gut aufpassen!) und gleich servieren.