Rezept Johannisbeer-Eistee

Johannisbeer-Eistee: Rezept
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 1 Stunde
Dieses Rezept ist raffiniert, Partyrezepte, Getränke, Obst

Zutaten

Für
10
Gläser
8

Beutel Beutel Hagebuttentee

50

g g Ingwer

3

Bioorangen Bioorangen

2

Biozitronen Biozitronen

800

g g Schwarze Johannisbeeren

160

g g Rohrzucker

10

Stiele Stiele Zitronenverbene

4

Stiele Stiele Rosmarin

250

g g Rote Johannisbeeren

Außerdem:

Bowlegefäß, reichlich Eiswürfel


Zubereitung

  1. Teebeutel mit 2 l kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Beutel entfernen, Tee abkühlen lassen. Inzwischen Ingwer schälen, fein würfeln. Schale von Orangen und Zitronen mit einem Sparschäler hauchdünn (ohne das Weiße) abschälen. Alle Orangen und eine abgeriebene Zitrone auspressen. Schwarze Johannisbeeren von den Rispen streifen.
  2. Schwarze Johannisbeeren mit Rohrzucker, Ingwer, Orangen- und Zitronenschale, Orangen- und Zitronensaft, 5 Stielen Verbene, Rosmarin und 150 ml Wasser in einem Topf kurz aufkochen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend Zitrusschalen und Rosmarin entfernen. Johannisbeersud pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
  3. Die Hälfte der roten Johannisbeeren von den Rispen streifen, restliche Rispen im Ganzen lassen. Übrige Zitrone in feine Scheiben schneiden. Johannisbeersud, Zitronenscheiben, restliche Zitronenverbene und Johannisbeerrispen in das Bowlegefäß geben. Eiswürfel zufügen, dann das Ganze mit dem kalten Hagebuttentee auffüllen und sofort servieren.