Rezept Kalbsmedaillons in Basilikumsoße

Rezept: Kalbsmedaillons in Basilikumsoße
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 1 Stunde Plus Garzeit

Pro Portion

Energie: 345 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
750

g g Spitzkohl

5

El El Butter

2

Zweige Zweige Zitronenthymian

1

Glas Glas Kalbsfond (400 ml)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

4

Kalbsmedaillons à ca. 150 g

2

Schalotten

Saft und 0,5 Tl Schale von einer Biolimette

1

Bund Bund Basilikum

1

Prise Prise Zucker

100

ml ml Sahne


Zubereitung

  1. 1. Spitzkohl putzen und in Streifen schneiden. In 2 El heißer Butter andünsten, Zitronenthymian und 75 ml Fond zugeben. Salzen und pfeffern. Spitzkohl zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10-15 Minuten dünsten.
  2. 2. Backofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). Die Kalbsmedaillons salzen und pfeffern. In 2 El heißer Butter von beiden Seiten anbraten. Dann in einer Auflaufform zugedeckt im Ofen ca. 25 Minuten garen.
  3. 3. Schalotten schälen, fein würfeln. Übrige Butter ins Bratfett geben, Schalotten darin andünsten. Übrigen Fond angießen, um die Hälfte einkochen lassen. Limettensaft zugießen. Basilikum in feine Streifen schneiden.
  4. 4. Fond mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Sahne halb steif schlagen und unterziehen. Basilikum und Limettenschale unter die Soße rühren. Mit Medaillons und Spitzkohl anrichten. Dazu passen neue Kartoffeln.