Rezept Karamellisierter Spargel mit Parfait

Rezept: Karamellisierter Spargel mit Parfait
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 40 Minuten Plus Kühlzeit

Pro Portion

Energie: 257 kcal,

Zutaten

Für
0
Personen
3

Eigelb (Kl. L)

Mark von 1 Vanilleschote

150

g g Zucker

25

ml ml Wasser

250

ml ml Sahne

500

g g weißer Spargel

Salz

50

g g Butter

250

g g Himbeeren

1

Bund Bund Minze

Zubereitung

  1. 1. Eigelbe und Vanillemark mit den Quirlen der Küchen- maschine auf kleiner Stufe schaumig rühren. 50 g Zucker und Wasser aufkochen und noch kochend zu den Eigelben geben. Jetzt auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse abgekühlt ist.
  2. 2. Die Sahne steif schlagen und unter die cremige Eimasse heben. Masse in 8 Förmchen füllen. Für mindestens 3 Stunden im Tiefkühler einfrieren. Das Parfait hält tiefgekühlt 1 gute Woche.
  3. 3. Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten knackig kochen. Mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Stangen in Stücke schneiden.
  4. 4. Den übrigen Zucker in einer Pfanne schmelzen, bis er leicht braun wird, Butter zugeben, schmelzen, Pfanne vom Herd nehmen und Spargelstücke darin wenden. Beeren verlesen. Minze waschen, Blätter von den Stängeln zupfen. Spargel mit Himbeeren, Parfait und Minzeblättern servieren.