Rezept Kardamom-Panna-Cotta

Kardamom-Panna-Cotta: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde Plus Kühlzeit

Pro Portion

Energie: 458 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Vanilleschote

10

grüne Kardamomkapseln

400

ml ml Sahne

40

g g Puderzucker

4

Blatt Blatt weiße Gelatine

1

Tl Tl Rosenwasser (Apotheke)

75

g g Crème fraîche

6

El El frische Granatapfelkerne

8 - 10 El Guavensirup (oder Grenadinesirup)

eventuell Blattsilber zum Dekorieren


Zubereitung

  1. 1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Kardamomsamen aus den Hülsen lösen. Die Samen im Mörser fein zerstoßen. Mit Sahne, Zucker, Vanillemark und -schote in einen Topf geben und aufkochen. Dann ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. 2. Die Sahne durch ein feines Sieb zurück in den Topf gießen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Zuerst das Rosen- wasser, dann Crème fraîche unterrühren. Creme in beliebige Förmchen (mit je ca. 125 ml Inhalt) füllen und zugedeckt für mindestens 6 Stunden kalt stellen.
  3. 3. Granatapfelkerne und Guavensirup mischen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Panna cotta auf Dessertteller stürzen. Granatapfelsirup angießen. Panna cotta eventuell mit Blattsilber garnieren.
  4. 4. Ein absolut stressfreies Festtagsdessert, wenn Sie Panna cotta und die Granatapfelsoße bereits am Vortag fertiggestellt haben.