Rezept Kartoffeleintopf mit Kürbis und Ingwer

Rezept: Kartoffeleintopf mit Kürbis und Ingwer
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 333 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
350

g g Hokkaidokürbis

200

g g Schalotten

1-2 grüne Chilischoten

3

Knoblauchzehen

40

g g Ingwer

750

g g fest kochende Kartoffeln, z. B. Linda, Bamberger

Hörnchen, Nicola)

3

El El Olivenöl

2

El El milder Curry

1.2

l l Gemüsebrühe

1/2 unbehandelte Zitrone

100

g g getrocknete Aprikosen

1

Bund Bund Koriandergrün

300

g g Hähnchenbrustfilet

Salz

Zubereitung

  1. 1. Kürbis halbieren, Kerne entfernen. Kürbis mit Schale in dünne, mundgerechte Scheiben, geschälte Schalotten in Ringe schneiden. Chili entkernen, Knoblauch schälen, beides hacken. Ingwer schälen, würfeln. Kartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden.
  2. 2. Alles außer dem Kürbis in einem weiten Topf im heißen Öl andünsten. Curry untermischen, leicht rösten. Mit Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. 3. Zitrone heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Aprikosen grob zerschneiden und Koriandergrün grob hacken. Hähnchen in dünne Scheiben schneiden und salzen. Kürbis und Hühnchen nach etwa 10 Minuten zum Eintopf geben. Zitrone und Aprikosen etwa 5 Minuten vor Garzeitende untermischen. Eintopf salzen, mit Koriander anrichten.