Rezept Käsefondue

Rezept: Käsefondue
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1150 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Knoblauchzehe (gepellt)

350

ml ml Weißwein

400

g g Greyerzer (mittelfein gerieben)

300

g g Appenzeller (mittelfein gerieben)

1

El El Speisestärke

2-3 El Kirschwasser

frisch geriebene Muskatnuss

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1

Bauernbrot (ca. 750 g, 2 cm groß gewürfelt)


Zubereitung

  1. Knoblauch halbieren und den Fonduetopf damit ausreiben. Auf den Herd setzen und Wein darin erhitzen. Käse unter Rühren nach und nach einstreuen und schmelzen. Stärke mit Kirschwasser glatt rühren, unter den Käse rühren und 5 Minuten weiterrühren. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken.
  2. Fonduetopf auf ein Rechaud stellen und bei kleiner Hitze warm halten. Brot auf Fonduegabeln spießen und durch den Käse ziehen.
  3. Wird der Käse während des Essens zu dickflüssig, etwas Weißwein zugeben.