Rezept Kekskronen

Kekskronen
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten Plus Back-, Warte- und Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
40
Personen
100

g g Butter, zimmerwarm

100

g g Puderzucker

Salz

150

g g Mehl

abgeriebene Schale von 2 Biolimetten

Mark von 1 Vanilleschote

1-2 Tl Limettensaft

2

El El Puderzucker zum Bestäuben

Zuckerperlen nach Geschmack

Außerdem:

1

Spritzbeutel mit sehr feiner Lochtülle


Zubereitung

  1. 1. Butter und 50 g Zucker mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. 1 Prise Salz, Mehl, Limettenschale und Vanillemark unterkneten. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zur Kugel geformt 2 Stunden kalt stellen.
  2. 2. Teig in 3 Teile teilen. Nacheinander auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen. Kronen ausstechen, auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Um- luft 160 Grad) ca. 8 Minuten backen.
  3. 3. Abgekühlte Plätzchen dünn mit Puderzucker bestäuben. 50 g Puderzucker mit 1Ð2 Tl Saft verrühren, sodass ein fester, jedoch spritzbarer Guss entsteht. In einen Spritzbeutel mit sehr feiner Lochtülle füllen. Mit dem Guss kleine Punkte auf die Kronenspitzen setzen. Jeweils 1 Perle darauf leicht andrücken.