Rezept Kekssterne

Rezept: Kekssterne
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 50 Minuten Plus Back- und Wartezeit

Zutaten

Für
40
Personen
150

g g Butter

1

Ei (Kl. M)

80

g g brauner Zucker

50

g g gemahlene Mandeln

220

g g Mehl

1

Prise Salz

200

g g Puderzucker

3

El El Zucker

Einwegspritzbeutel


Zubereitung

  1. Butter in Würfel schneiden, Ei trennen. Butter mit Eigelb, braunem Zucker und Mandeln mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Mehl und Salz zugeben und alles mit den Händen rasch verkneten. Mürbeteig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig kurz durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche 7 mm dick ausrollen. 8 große Sterne (ca. 8 cm Ø) und aus dem restlichen Teig verschieden große Sterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Kekse im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten goldbraun backen, dann vollständig abkühlen lassen.
  3. Puderzucker und Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Den Zuckerguss mit 2-3 El Wasser geschmeidig rühren und in einen Einwegspritzbeutel füllen. Spitze abschneiden und Kekse mit Zuckerguss verzieren. Den noch feuchten Zuckerguss mit 3 El Zucker bestreuen.