Rezept Kichererbsen, Curry & Spiegelei

Rezept: Kichererbsen, Curry & Spiegelei
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 30 Minuten

Pro Portion

Energie: 590 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
175

g g Kichererbsen aus der Dose

2

rote Zwiebeln

125

g g Kirschtomaten

3

El El Olivenöl

1

El El mildes Curry

1

Tl Tl Schwarzkümmel (alternativ

1/2 Tl schwarzer Pfeffer, grob gemahlen)

2

El El Zitronensaft

Salz

4-5 Minzeblätter

1/2 Bund glatte Petersilie

200

g g griechischer Sahnejoghurt

1

Fladenbrot

4

Eier

Zubereitung

  1. Joghurt glatt rühren. Das Fladenbrot durchschneiden und in 8 gleich große Stücke schneiden. Das Brot unterm Backofengrill goldbraun rösten (oder toasten). Eier im übrigen Öl als Spiegeleier in einer beschichteten Pfanne braten, dann leicht salzen. Alle Brothälften mit dem Joghurt bestreichen. Kichererbsenmischung und Spiegeleier auf die unteren Hälften legen. Obere Brothälften darauflegen und servieren.
  2. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und grob zerschneiden. Tomaten halbieren, entkernen. Zwiebeln in 2 El heißem Olivenöl kräftig andünsten. Curry, Schwarzkümmel und Chiliflocken kurz mitandünsten. Kichererbsen, Tomaten und Zitronensaft dazugeben, salzen und alles ca. 5-6 Minuten garen. Minze fein schneiden. Petersilie grob hacken. Mit der Minze zu den Zwiebeln geben.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen