Rezept Kirsch-Schokoladenkuchen

Kirsch-Schokoladenkuchen: Rezept
Foto: Nikolai Buroh
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Partyrezepte, Backen

Pro Portion

Energie: 251 kcal,

Zutaten

Für
20
Personen

Für 20 Stücke:

100

g g Zartbitterschokolade

250

g g Butter, zimmerwarm

250

g g Zucker

4

Eier (Kl. M)

200

g g Mehl

1

Pk. Pk. Schokoladenpuddingpulver

30

g g Kakao

3

Tl Tl Backpulver

120

ml ml Milch

300

g g Sauerkirschen aus dem Glas

2

Saftorangen, ausgepresst

2

Tl Tl Puderzucker

nach Belieben frische Kirschen


Zubereitung

  1. 1. Schokolade fein hacken. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen, dabei jedes Ei mindestens 2 Minuten unterrühren. Weiterrühren, bis der Zucker gelöst ist. Mehl, Schokoladenpuddingpulver, Kakao und Backpulver mischen. Mehlgemisch mit der Milch unter den Teig rühren.
  2. 2. Teigmasse in eine mit Backpapier ausgekleidete eckige Backform (24 x 24 cm) füllen und glatt streichen. Abgetropfte Kirschen auf den Teig geben. Kuchen auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 155 Grad) 55Ð60 Minuten backen.
  3. 3. Nach dem Backen sofort mit Orangensaft tränken. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit frischen Kirschen belegen.