Rezept Knusper-Nussrauten

Rezept: Knusper-Nussrauten
Foto: Wolfgag Schardt
Fertig in 40 Minuten Plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 112 kcal,

Zutaten

Für
60
Stück
325

g g Mehl

275

g g Zucker

Salz

2

Eier (Kl. M)

300

g g kalte Butter

250

g g Nusskernmischung, grob gehackt

25

g g Kürbiskerne

25

g g Sesamsamen

50

g g Aprikosen-Fruchtaufstrich

ca. 1 Tl Fleur de Sel


Zubereitung

  1. Mehl als Häufchen auf die Arbeitsfläche geben. Mulde hineindrücken, 100 g Zucker und 1 Prise Salz darüberstreuen und Eier hineingeben. 125 g Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Alle Teigzutaten vom Rand aus mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 175 g Butter schmelzen und 175 g Zucker einrühren. Gehackte Nüsse, Kürbiskerne und Sesam unterrühren und einmal kurz aufkochen lassen.
  3. Teig auf einem Bogen Backpapier 3 bis 4 mm dünn ausrollen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Teig mit Backpapier auf ein Blech legen und dünn mit Fruchtaufstrich bestreichen. Nussmasse darauf verstreichen. Dünn mit Fleur de Sel bestreuen. Auf mittlerer Schiene 18 bis 20 Minuten goldbraun backen.
  4. Blech aus dem Ofen nehmen, ca. 30 Minutenabkühlen lassen und Teigplatte in ca. 4 x 4 cm große Rauten schneiden.
  5. Tipp: In einer Blechdose gelagert haltensich die Knusper-Nussrauten 1 bis 2 Wochen.