Rezept Butterplätzchen Eisbären-Familie

Rezept: Knut-Plätzchen
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Back-, Kühl- und Wartezeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 58 kcal,

Zutaten

Für
40
Stück

1/2 Vanilleschote

200

g g Butter, gewürfelt

500

g g Puderzucker

Salz

1

Ei (Kl. M)

300

g g Mehl

1

Tl Tl abgeriebene Zitronenschale

70-100 ml Zitronensaft

nach Belieben kleine silberne und goldene Zuckerperlen


Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen. Mit Butter, 100 g Puderzucker, 1 Prise Salz, Ei, Mehl und Zitronenschale verkneten. In Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.
  2. Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Bären ausstechen (ca. 8 und 6 cm lange Ausstechformen). Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Nacheinander im Backofen auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten hellbraun backen.
  3. Übrigen Puderzucker mit 60 - 70 ml Saft verrühren (zähflüssig). Guss in Spritzbeutel füllen. Die Konturen der Bären damit zeichnen. Trocknen lassen. Unter den übrigen Guss noch ein paar Tropfen Zitronensaft rühren, bis er etwas flüssiger wird. Kekse damit ausfüllen. Antrocknen lassen und mit Zuckerperlen garnieren.