Rezept Kokosnuss-Salat mit Gurke und Tomaten

Kokosnuss-Salat mit Gurke und Tomaten: Rezept
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist kalorienarm - leicht, schnell, Salate

Pro Portion

Energie: 224 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
60

g g Ingwer

1

grüne Chilischote

1

1/2 Biolimetten

4

El El Mangochutney

1

Tl Tl Sambal oelek

Salz

5

El El Olivenöl

50

g g frisches Kokosnussfleisch

3

Frühlingszwiebeln

250

g g Tomaten

1

rote Paprikaschote

250

g g Salatgurke

1

reife Papaya (ca. 250 g)

75

g g Römersalatherzen

1/2 Bund Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili halbieren, entkernen und fein hacken. Limetten heiß abwaschen, trockenreiben, die Schale dünn abschälen. Aus 1/2 Limette 4 El Saft auspressen. Alles mit Mangochutney, Sambal oelek, Salz und Olivenöl verrühren. Braune Kokosnusshaut mit dem Sparschäler abschneiden.
  2. 2. Frühlingszwiebeln, Tomaten, Paprika, Gurken und Papaya putzen und klein schneiden. Mit der Vinaigrette mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Römersalat waschen, putzen und fein schneiden. Korianderblätter grob hacken. Salat und Koriander untermischen und anrichten. Kokosnuss fein raspeln und dick darüberstreuen.