Rezept Kokos-Panna Cotta

Kokos-Panna-Cotta: Rezept
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Zutaten

Für
2
Personen

1

1/2 Blatt weiße Gelatine

200

ml ml ungesüßte Kokosmilch (aus der Dose)

50

ml ml Sahne

25

g g Puderzucker

1/2 El kandierter Ingwer

2

El El Kokoslikör

100

ml ml Orangensaft

1

El El Orangenlikör (oder -saft)

1/2 Pk. Vanillesauce, kalte Zubereitung

1/2 Baby-Ananas, geschält

1

Kiwi

4

Kapstachelbeeren

1/2 Orange

1

El El Kokos-Chips


Zubereitung

  1. 1. Von 1/2 Limette die Schale dünn abreiben. Von den Limetten 3 El Saft auspressen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch, Sahne, Puderzucker in einem schmalen Topf aufkochen, bei milder Hitze 15 Min. köcheln lassen. Ingwer fein hacken.
  2. 2. Limettenschale und 2 El -saft, Kokoslikör und Ingwer unterrühren. Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Masse in zwei Tassen à 200 ml Inhalt füllen. Über Nacht kalt stellen.
  3. 3. Orangensaft, Orangenlikör, 1 El Limettensaft und Vanillesaucen-Pulver gut verrühren. Ananas in dünne Scheiben schneiden. Kiwis schälen, halbieren, in Scheiben schneiden. Hüllen der Kapstachelbeeren lösen, aber an der Frucht lassen. Orange schälen, auch die weiße Haut vollständig entfernen. Halbieren und in Scheiben schneiden. Creme stürzen, mit etwas Sauce und dem Obst auf Tellern anrichten. Kokos-Chips aufstreuen, übrige Sauce extra servieren.
  4. Tipp: Creme ohne Gelatine herstellen: 1 gestrichenen Tl Agar-Agar mit Kokosmilch, Sahne und Puderzucker verrühren und aufkochen. 15 Minuten köcheln lassen. Dann wie oben weiter verfahren.