Rezept Kokostiramisu mit Mango und Ananas

Kokostiramisu mit Mango und Ananas: Rezept
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 438 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
1

Babyananas (ca. 350 g)

400

ml ml Orangensaft

2

El El Vanillepuddingpulver zum Kochen

6

El El klarer Kokoslikör (z. B. Malibu, ersatzw. Kokossirup)

1

Mango

Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette

250

g g Mascarpone

450

g g Kokosjogurt (z. B. von Weihenstephan)

60

g g Orangenkekse (z. B. Azora von Bahlsen)

Zubereitung

  1. 1. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Orangensaft aufkochen. Puddingpulver und 3 El Kokoslikör verrühren. In den Saft rühren, Ananas zugeben, 1 Minute aufkochen. In eine Schale füllen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, würfeln, mit Limettenschale zum Kompott geben, abkühlen lassen.
  2. 2. Mascarpone, Kokosjogurt, Limettensaft und 3 El Kokoslikör verrühren. Creme, 50 g grob zerbröckelte Kekse und Kompott abwechselnd in Gläser schichten. Mit Kompott abschließen, 1 Stunde kalt stellen. Mit 10 g halbierten Keksen anrichten.