Rezept Kräuterlimonade

Rezept: Kräuterlimonade
Foto: Selina Pfrüner
Keine Lust, immer nur Wasser zu trinken? Mit dieser Kräuterlimonade aus Apfelsaft, Thymian und anderen Kräutern will man das Glas gar nicht mehr aus der Hand geben.
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 86 kcal,

Zutaten

Für
6
Gläser
500

ml ml Apfelsaft

70

g g Zucker

1

El El Wacholderbeeren

6

Zweige Zweige Basilikum

3

Zweige Zweige Rosmarin, groß

8

Zweige Zweige Zitronenthymian

6

Zweige Zweige Melisse

6

Zweige Zweige Pfefferminze

2

Zweige Zweige Salbei

750

ml ml eiskaltes Mineralwasser


Zubereitung

  1. 500 ml Apfelsaft und 70 g Zucker aufkochen. 1 El Wacholderbeeren zerstoßen. 6 Zweige Basilikum, 3-4 große Zweige Rosmarin, 8 Zweige Zitronenthymian, 6 Zweige Melisse, 6 Zweige Pfefferminze, 2 Zweige Salbei (möglichst Ananas-Salbei) waschen und alles zum kochenden Apfelsaft geben. Topf vom Herd nehmen und mit einem Deckel schließen.
  2. Die Kräuter in der Flüssigkeit 20 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein feines Sieb gießen, abkühlen lassen, dann kalt stellen. Zum Servieren Kräutersud mit 750 ml eiskaltem Mineralwasser auffüllen und zur Deko nach Belieben frische Kräuter zufügen. Cocktail-Variante: mit einem Schuss Kräuterlikör verfeinern, z.B. Chartreuse.