Rezept Kräuter-Wolfsbarsch

Rezept: Kräuter-Wolfsbarsch
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 268 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Knoblauchzehe

6

El El Olivenöl

2

Biozitronen

2

küchenfertige Wolfsbarsche (à ca. 500 g)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

6

Stiele Stiele Basilikum

4

Zweige Zweige Oregano

außerdem:

Küchengarn, 2 Fischgrillzangen


Zubereitung

  1. Knoblauch pellen, durchpressen und mit Olivenöl verrühren. Zitronen heiß waschen und in Scheiben schneiden. Fische innen und außen kalt abspülen und gut trockentupfen. Haut auf beiden Seiten mit einem scharfen Messer ca. 5 mm tief mit 3 cm Abstand schräg einschneiden.
  2. Die Fische innen und außen salzen und pfeffern. Innen mit Knoblauchöl einpinseln und mit je 2 bis 3 Zitronenscheiben, 1 Basilikumstiel und 2 Oreganozweigen füllen. Fische außen mit Öl bepinseln. Von beiden Seiten mit den restlichen Kräuterstielen und Zitronenscheiben belegen und mit Küchengarn umwickeln. In die Grillzangen legen und mit restlichem Öl bestreichen.
  3. Die Fische bei direkter mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten pro Seite grillen, bis das Fleisch beim Einschneiden am Rückgrat nicht mehr glasig ist.
  4. Dazu schmeckt: Roter Cole Slaw!