Rezept Krautspätzle mit würzigem Bergkäse

Krautspätzle mit würzigem Bergkäse: Rezept
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gemüse, Nudeln, Schwein

Pro Portion

Energie: 437 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
200

g g gegartes Schweinefilet

200

g g gegartes Sauerkraut

150

g g saure Sahne

3

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

100

g g Bergkäse, z. B. Comté

1/2 Bund Petersilie

200

g g Spätzle

Salz

150

g g Ajvar (Paprikapaste aus dem Supermarkt)


Zubereitung

  1. 1. Schweinefilet in Streifen schneiden. Sauerkraut leicht erwärmen. Mit saurer Sahne und Paprikapulver mischen. Käse grob reiben. Petersilie abspülen, trockenschütteln und fein hacken.
  2. 2. Spätzle nach Packungsanweisung ca. 12 Minuten in Salzwasser garen, abschrecken und abtropfen lassen.
  3. 3. Sauerkraut in einer leicht gefetteten Auflaufform (etwa 5 cm hoch) verteilen. 50 g Käse darauf streuen. Das Fleisch darauf verteilen. Die Hälfte der übrigen Käsemenge mit Spätzle und Petersilie mischen. Auf dem Fleisch verteilen. Restlichen Käse darüber streuen. Krautspätzle im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 20 Minuten goldbraun überbacken (Umluft nicht geeignet). Aus dem Ofen nehmen und mit Ajvar servieren. Dazu passt ein gemischter Salat mit Olivenöl-Dressing.