Breakfast-Bites mit Brokkoli-Creme und Ei

Breakfast-Bites mit Brokkoli-Creme und Ei
Foto: Wolfgang Schardt
Diese leckeren Fingerfood Breakfast-Bites passen perfekt zu jedem Brunch! Ei und Lachskavier auf Brokkoli-Creme verleihen den Bites das nötige Extra.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stück
4

Eier (Kl. M)

300

g g Brokkoli

Salz

2

El El Dillspitzen

1

Handvoll Handvoll glatte Petersilienblätter

80

g g Cashewkerne

1.5

El El Zitronensaft

2

El El Olivenöl

schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

frisch geriebene Muskatnuss

12

Scheiben Scheiben Baguette

25

g g Wildlachskaviar


Zubereitung

  1. Die Eier in 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und auskühlen lassen.
  2. Für den Aufstrich den Brokkoli putzen, in Röschen teilen, den Strunk schälen und klein würfeln. Alles in einen Topf geben, leicht salzen, knapp mit Wasser bedecken, aufkochen, 2 Minuten kochen lassen, dann in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Brokkoli mit 1 El Dill, Petersilie, Cashewkernen, Zitro-nensaft und Olivenöl fein pürieren. Ist die Creme zu dick, 1–2 El Wasser unterrühren, bis sie schön cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken und bis zur Verwendung abgedeckt kalt stellen.
  3. Die Eier pellen und in dünne Scheiben schneiden. Zum Servieren die Brotscheiben halbieren, mit Brokkoli-Creme bestreichen, mit Eierscheiben belegen und mit Kaviar und restlichem Dill (grob zerzupft) garniert servieren.

Außerdem auf dem Rezeptbild zu sehen: 
Breakfast Bites mit Omelette und Schinken
Breakfast Bites mit Ziegenkäse und Relish

Tipp: Noch mehr leckere Rezepte für den Brunch finden Sie hier.