Breakfast-Bites mit Ziegenkäse und Relish

Breakfast-Bites mit Ziegenkäse und Relish
Foto: Wolfgang Schardt
Ziegenkäse und Relish verleihen diesen Breakfast-Bites das perfekte Extra. Die Schnittchen passen zu jedem Brunch!
Fertig in 40 Minuten plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stück
1

kleine Zwiebel

20

Ingwer

1

reife Mango

75

Physalis

1

Tl Tl Koriandersamen

1

Tl Tl gelbe Senfkörner

1

El El neutrales Pflanzenöl

50

g g brauner Zucker

3

El El Zitronensaft

12

Scheiben Scheiben Baguette

250

g g Ziegenweichkäserolle

2

El El Kresse

außerdem: Mörser


Zubereitung

  1. Für das Relish die Zwiebel pellen, den Ingwer schälen und beides fein würfeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Physalis aus den Hüllen lösen und halbieren. Koriandersamen und Senfkörner grob mörsern. Das Öl in einem Topf erhitzen und beides darin kurz an-rösten. Zwiebeln und Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz mit an-dünsten, dann Mango, Physalis, Zucker und Zitronensaft dazugeben. Kurz aufkochen und ca. 10 Minuten offen dicklich einkochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Das Relish vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen.
  2. Zum Servieren die Baguettescheiben halbieren. Ziegenkäse in 24 dünne Scheiben schneiden, auf den Broten ver-teilen, dann etwas Mango-Relish daraufgeben. Die Brote mit Kresse garnieren und servieren.
Tipp Wem Ziegenweichkäse zu streng ist, kann zu Ziegenfrischkäse greifen. Das Relish können Sie schon am Vorabend kochen.

Außerdem auf dem Rezeptbild zu sehen: 
Breakfast Bites mit Omelette und Schinken
Breakfast Bites mit Brokkoli-Creme und Ei

Tipp: Noch mehr leckere Rezepte für den Brunch finden Sie hier.