Einfache Kichererbsen-Bowl

Kichererbsen-Bowl
Foto: Wolfgang Schardt
Einfache Bowl mit Kichererbsen, einer frischen Gemüseauswahl, leicht gewürzt und lecker noch dazu.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, vegetarisch, Hauptspeise, Gemüse

Zutaten

Für
8
Portion
600

g g Kichererbsen a. d. Dose

2

Biozitronen (Schale und Saft)

1

Knoblauchzehe

2

El El glatte Petersilienblätter

2

El El Minzblätter

2

El El Dillspitzen

3

Frühlingszwiebeln

Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

1

Tl Tl gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)

7

El El Olivenöl

1

Radicchio (di Treviso)

250

g g Kirschtomaten

12

Radieschen

150

g g Salatgurke

200

g g Feta

350

g g griech. Sahnejoghurt (10% Fett)


Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Die Schale von 1 Zitrone fein abreiben, den Saft beider Zitronen auspressen. Knoblauch pellen und fein hacken. Kräuter ebenfalls fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, dabei das dunkle Grün entfernen, den Rest in feine Ringe schneiden. Kichererbsen in einer Schüssel mit etwas Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kräutern, Frühlingszwiebeln, Kreuzkümmel, Zitronenschale, 4 El Zitronensaft und 4 El Olivenöl mischen.
  2. Die Radicchioblätter vom Strunk lösen. Die Tomaten halbieren. Radieschen und Gurke putzen, beides in dünne Scheiben schneiden. Feta in Scheiben schneiden.
  3. Zum Servieren den Kichererbsensalat abschmecken, evtl. nachwürzen und auf Schalen verteilen. Mit Joghurt und allen vorbereiteten Zutaten anrichten. Den restlichen Zitronensaft mit dem restlichen Olivenöl verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und darüberträufeln.

Tipp: Hier finden Sie weitere Rezepte für gesunde, leckere Bowls.