Gegrillte Garnelen mit getoastetem Sauerteigbrot

Gegrillte Garnelen mit Avodaoscheiben in einer Grillpfanne mit mediterraner Tischdeko auf einem weißen Tisch
Foto: Le Creuset
In ihrer eigenen Schale geröstet geben die Garnelen nicht nur ein ansprechendes Bild ab, sondern entfalten ihre Aromen auch besonders intensiv. Ein perfektes, leichtes Gericht für einen warmen Sommerabend.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, schnell, Grillen, Partyrezepte, Beilage, Vorspeisen, Grillen, Fisch - Meeresfrüchte

Zutaten

Für
4
Portionen
25

ml ml Olivenöl

2

Knoblauchzehen (in feine Scheiben geschnitten)

500

Gramm Gramm Black-Tiger-Garnelen (gesäubert)

60

ml ml Mayonnaise

30

Sriracha-Sauce

Meersalz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

15

ml ml Worcestershiresauce

Olivenöl

Zitronen (Saft und Abrieb)

6

Scheiben Scheiben Sauerteigbrot

2

Avocados

Zitronensaft


Zubereitung

  1. Das Olivenöl mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Die Garnelen säubern und entdarmen, anschließend aufspießen. Dazu einen kleinen Holzspieß durch den Schwanz in Richtung Kopf stecken. Die Garnelen mit dem Knoblauchöl bestreichen und beiseitestellen.
  2. Für die Cocktailsauce die Mayonnaise, Sriracha-Sauce, Worcestershiresauce sowieden Saft und den Abrieb einer Zitrone in eine Schüssel geben und gut vermengen. Nach Geschmack würzen.
  3. Eine Grillpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Sobald sie heiß genug ist, die Garnelen in die Pfanne legen und anbraten, bis sich Grillstreifen und eine rosa Färbung bildet (pro Seite etwa 2 Minuten).
  4. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln und anschließend in die heiße Grillpfanne (z.B. von Le Creuset) legen. Das Brot auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten, bis sich ebenfalls Grillstreifen abzeichnen. Die Avocados halbieren und die Kerne entfernen. Mit dem restlichen Knoblauch-Olivenöl bestreichen und mit der offenen Seite nach unten 1 Minute auf die heiße Grillpfanne legen.
  5. Die Garnelen mit einem Spritzer Zitronensaft, Cocktailsauce, gegrillten Avocados, Sauerteigbrot und gegrillten Zitronenhälften servieren.
Tipp Wenn Sie es vorziehen, die Schale und den Kopf der Garnelen zu entfernen, verkürzt sich die Garzeit und die Meeresfrüchte werden beim Garen dennoch rosa.

Lust auf mehr? Weitere leckere Rezepte mit Garnelen finden Sie hier: