Pochierter Lachs aus dem Ofen

Lachs mit Zitronen in einem weißen Topf auf einem weißen Tisch
Foto: Le Creuset
Pochierter Lachs aus dem Ofen – mit Weißwein, Honig und Zitrusfrüchten. Dieses Rezept passt optimal zu Kräutersalat und knusprigem Baguette.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
500

ml ml trockener Weißwein

1

kg kg Lachsfilet (norwegisch)

1

Limette (in Scheiben geschnitten)

1

Orange (in Scheiben geschnitten)

150

g g Butter

60

ml ml Honig

Meersalz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C (180°C Umluft/Gas Stufe 6) vorheizen.
  2. Den Weißwein in einen Gourmet-Profitopf 26 cm (z.B. von Le Creuset) gießen. Dann den Lachs auf den Boden des Gourmet-Profitopfes legen und die Zitrusscheiben auf der gesamten Fläche verteilen. Mit dem Honig und der Butter beträufeln.
  3. Den Lachs je nach Geschmack 10–15 Minuten lang im Backofen pochieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem frischen Kräutersalat und knusprigem Baguette servieren.

Tipp: Noch mehr leckere Rezepte mit Fisch finden Sie hier: